Tipps zum Überleben und Gedeihen auf der Tour

Ihre Musik auf die Straße zu bringen ist eine großartige Möglichkeit, ein neues Publikum zu erreichen, die Welt zu sehen und hoffentlich ein großes Abenteuer zu erleben – aber jeder Tourneeveteran wird Ihnen sagen, dass es nicht so einfach ist, wie es aussieht. Von der Aufrechterhaltung des Friedens unter den Bandmitgliedern und der Gesundheit, über den Umgang mit minderwertigen Unterkünften bis hin zu endlosen Stunden auf dem Transportweg kann die Zeit auf der Straße einzigartige und unvorhergesehene Herausforderungen darstellen. Für weitere Tipps zur Tour gibt es unseren Indie Künstlerhandbuch für Gigging.

Hier sind einige Tipps von einem Paar erfahrener Tournee-Musiker, wie man auf der Straße gedeiht und überlebt.

1. Spielen Sie Ihr Bestes – immer
Ist der heutige Veranstaltungsort ein heruntergekommenes Kellergeschoss in einer Stadt, deren Namen man nicht mit einem Publikum von betrunkenen Kerlen aussprechen kann, die mehr darauf bedacht zu sein scheinen, Schach zu spielen als dir zuzuhören? Das spielt keine Rolle, sagt Robbie Gennet, ein Multi-Instrumentalist, der mit Bands wie Nick Lachey, Saigon Kick und Everclear auf Tournee gegangen ist. Du solltest immer noch deine beste Show aller Zeiten spielen.

“Heutzutage gibt es bei Tourneen, dank YouTube und Fotohandys, keine unwichtigen Auftritte mehr. Jeder Moment kann online veröffentlicht werden. Du könntest vor zehn Leuten in einer Taverne außerhalb von Vermont sein, aber wenn du etwas Großartiges oder Schreckliches machst und jemand es filmt, ist es da, damit die Welt es sieht, und du hast keine Kontrolle darüber.”

Während dies in gewisser Weise eine einschüchternde Aussicht sein kann, sieht Gennet es als eine gute Sache. “Die Tatsache, dass jede Show möglicherweise online gehen und für immer da sein könnte, lässt jeden sein Spiel intensivieren”, sagt er.

2. Kommunikation und Aufrechterhaltung des Respekts
“Wenn es einer Tourneeband langweilig wird, kannst du anfangen, in das Reich der Streiche und Beleidigungen einzusteigen”, sagt Gennet. “Es mag am Anfang unbeschwert sein, aber es kann von jovial bis mittel im Handumdrehen gehen.” Auf einer Tournee mit Saigon Kick erlebte Gennet genau das. “Es kam zu dem Punkt, an dem es für niemanden Spaß machte, aber wir konnten es nicht wirklich aufhalten. Am besten vermeiden Sie diese Situation, bevor sie beginnt.”

Um unbequeme und schädliche zwischenmenschliche Szenarien zu vermeiden, empfiehlt Gennet eine Vorbesprechung mit allen tourenden Mitgliedern. “Versuchen Sie, eine Einigung zu erzielen, dass es auf jeden Fall Respekt und Kommunikation geben muss, da jeder die engen Räume teilt”, sagt er. “Wenn sich jemand respektlos fühlt, muss er auf den Tisch gelegt und sofort behandelt werden, da die Dinge schwelen.”

3. Das Schlafen auf der Tour ist unerlässlich.
Für Schlagzeuger Jake Wood, der mit dem Super Adventure Club und Diego’s Umbrella ausgiebig tourt und Autor des kommenden Buches über Tourneen, None-Hit Wonders, ist es wichtig, sich auszuruhen, während man unterwegs ist, um eine Tour zu genießen. Es ist auch ein Schlüssel, um eine gute Einstellung zu bewahren und nach besten Kräften zu spielen. “Einige jüngere Musiker werden sagen, dass es nur ums Feiern geht”, sagt Wood. “Das mag sein, wenn du zwanzig bist, aber wenn du dreißig bist, willst du so viel schlafen, wie du kannst.”

Gennet stimmt zu und sagt, dass “Schlaf und Flüssigkeitszufuhr enorm sind, besonders wenn man das Fahren von Lieferwagen aufteilt. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Feiern die ganze Zeit über nicht dazu führen wird, dass man am Ende bleibt. Wenn du da draußen auftrittst, muss alles andere an zweiter Stelle stehen, um dich in Form zu halten – besonders wenn du ein Sänger bist. Wenn du einen Leadsänger hast, der eingeschlafen ist und schrecklich klingt, dann ist das das Gesicht, das du der Welt zeigst. Einige Sänger können damit durchkommen, aber die meisten nicht.”

Wenn Sie mit einem Budget reisen und nicht immer in Hotels übernachten, kann es eine Herausforderung sein, einen bequemen Platz zu finden, um den Kopf zu legen. Um zu helfen, empfiehlt Wood, aufblasbare AeroBeds oder Therm-a-Rest Matratzen mitzubringen, falls Sie irgendwo auf einem Boden schlafen.

Last but not least sollten Sie mindestens ein Paar Ohrstöpsel mitbringen; nachdem Sie nach einem Gig um 3:00 Uhr morgens abgestürzt sind, ist das Letzte, was Sie wollen, dass Sie vier Stunden später von einem Bauteam geweckt werden, das nebenan zur Arbeit kommt. Eine Schlafmaske ist eine großartige Sache, die man auch zur Hand haben sollte, um das Licht zu blockieren, wenn man versucht, zu ungeraden Zeiten zu schlafen.

4. Antrieb für Sicherheit
Wenn Sie den Van der Band steuern, achten Sie auf Ihre körperlichen Grenzen. “Wir machen es zu einer goldenen Regel: Wenn du dich jemals müde fühlst, sei kein Held”, sagt Wood. “Selbst wenn du nur eine kurze Schicht gemacht hast, übernimmt gerne jemand anderes in der Band. Es ist viel besser, als zu stürzen und zu sterben.”

5. Achten Sie auf die Ernährung
“Pack so viel Essen wie möglich ein”, rät Wood. “Ich habe den Trail-Mix so satt, aber gesundes Zeug, das nicht verderblich ist, ist schön zu haben. Ich habe so viele Fahrten gemacht, wo es nichts Gesundes auf der Straße gibt – nur ein paar Fast-Food-Läden – also ist es toll, sein eigenes Essen zu haben.”

Wenn du zwischen den Auftritten über einen Supermarkt stolperst, betrachte dich selbst als extrem glücklich, fährt Wood fort. “Ich bin kein Gesundheitsfanatiker, aber Mann, was man an Veranstaltungsorten bekommt, ist normalerweise scheiße”, sagt er. “Die Planung des Essens im Voraus hat mir wirklich sehr geholfen.”

“Es ist sehr einfach, an einer Tankstelle anzuhalten und Scheiße zu bekommen”, sagt Gennet. “Du bist, was du isst, also versuche, einen Beutel mit Mandeln aufzuheben und Obst und Gemüse zu essen, um sie zu behalten.


Wie man die erste Tournee seiner Band übersteht

Also, die erste Tour deiner Band steht bevor. Es ist eine sehr aufregende Zeit, aber wie du vielleicht gehört hast, ist Tourneen eine härtere Arbeit, als du es dir vorstellen kannst. Es ist eines dieser Dinge, die du nie ganz verstehen wirst, bis du es getan hast. Aber es gibt Dinge, die du tun kannst, um das Leben ein wenig einfacher für dich selbst zu machen, wenn du dich daran gewöhnt hast, wochenlang mit deinen Bandkollegen in einem Bus oder Van festsitzen zu müssen. Die Schritte in diesem ersten Reiseleiter werden Ihnen helfen, das Leben auf der Straße zu erleichtern.

01 Erstellen einer Reiseroute

Es gibt nichts, was dir auf Tour mehr helfen könnte, als eine Reiseroute. Manchmal macht ein Agent einen für dich, manchmal ein Manager oder Roadmanager, und manchmal liegt es an der Band selbst…. Eine Tourroute ist nicht nur eine Liste der Termine, an denen du spielst. Im Idealfall enthält es alles, was Sie über jeden Tag, an dem Sie unterwegs sind, wissen müssen. Grundlegende Dinge, die auf die Reiseroute gesetzt werden müssen, sind der Name und die Adresse des Veranstaltungsortes, eine Kontaktperson und eine Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse.

Wenn Sie Interviews oder Auftritte geplant haben, sollten diese ebenfalls auf der Reiseroute erscheinen, mit Details zu den Zeiten, speziellen Hinweisen zum Standort, Parken und anderen Punkten, die im Voraus relevant sind. Sie werden auch den Showplan einbeziehen wollen, und zwar nicht nur die Zeit für den Start der Show, sondern auch die Zeiten für Load-In, Sound-Check und wann sich die Türen öffnen. Ihre Reiseroute sollte auch ein Verzeichnis mit wichtigen Telefonnummern und E-Mail-Adressen für alle an der Tour Beteiligten enthalten: Bandmitglieder, Management, Fahrer, Agent, PR-Unternehmen und alle anderen, die an der Planung irgendeines Teils der Tour beteiligt waren und die Sie möglicherweise zu beliebigen Zeiten erreichen müssen.

02 Karte Ihrer Routen

Wachen Sie nicht jeden Tag auf und versuchen Sie, Ihre Reisen spontan mit Google Map zu planen. Erfahren Sie, wie lange die Reise von einer Show zur nächsten dauert, indem Sie Ihr Mapping durchführen, bevor Sie aufbrechen. Drucken Sie die Wegbeschreibung für jede Etappe der Tour aus. Die neue Band zu sein, die sich auf dem Weg zum Veranstaltungsort verirrt, alle aufhält und keinen Soundcheck bekommt, sind Dinge, die man vermeiden sollte.

03 Kennen Sie Ihr Budget

Bei Ihrer ersten Tour geht es nicht darum, reich zu werden, was eine sehr gute Sache ist, wenn man bedenkt, dass es Sie wahrscheinlich einen Haufen Geld kosten wird. Bevor du auf die Straße gehst, lass die Zahlen laufen. Faktor in Ihren Garantien, also wissen Sie, was Sie verdienen, dann schätzen Sie Gaskosten, stellen Sie ein Nahrungsmittelbudget für jeden Tag ein, und haben Sie ein wenig beiseite für Notfälle, wie flache Reifen: Verlassen Sie sich nicht auf das Geld, um Sie von Stadt zu Stadt zu bringen. Wenn Sie keine Garantien haben, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Straße selbst versorgen können, und das zusätzliche Geld, das hereinkommt, ist Sauce.

04 Setzen Sie einige Grundregeln

Du solltest Spaß haben, während du auf Tour bist, aber das Leben auf der Straße kann schnell außer Kontrolle geraten. Zu viel Party führt zu Verspätungen, schlampigen Auftritten, Konflikten mit Veranstaltungsorten und lokalen Veranstaltern, Kämpfen in der Band und einer Vielzahl anderer Probleme. Stellen Sie sicher, dass alle in der Gruppe sich dafür einsetzen, dass die Shows der wichtigste Teil der Tour sind, und Sie sollten es gut machen.

05 Kümmere dich um dich selbst

Es mag wie etwas klingen, was deine Mutter sagen würde, aber es ist wahr: Du wirst auf der Straße am besten sein, wenn du dich um deine Gesundheit kümmerst. Tour-Budgets eignen sich für das Fast-Food-Leben, und stundenlanges Fahren ist kein idealer Bestandteil eines jeden Fitnessregimes. Tue jedoch das Beste, was du kannst, um gut zu essen, gut zu schlafen und dich zu bewegen, wenn du kannst. Die Tour geht zu Ende, und du wirst es ein wenig besser überstehen, wenn du “nein” zu der gelegentlichen Supergröße sagst. Iss einen Apfel. Es wird dir besser gehen.

06 Im Voraus buchen

Erinnerst du dich an die wichtige Reiseroute? Nun, um es zu schaffen, musst du im Voraus eine ganze Menge Details herausfinden. Wenn es um Unterkunft und Reise geht, buchen Sie im Voraus, wenn möglich. Hotelzimmer werden gefüllt, Fahrkarten werden ausverkauft, und alle möglichen Dinge können bei Last-Minute-Buchungen schief gehen. Außerdem vermeiden Sie jeden Kampf innerhalb der Gruppe (eine große Tourgefahr) darüber, wie Sie reisen oder wo Sie bleiben sollen, wenn Sie das alles herausfinden, bevor Sie aufbrechen.

07 Wissen, wie das Geld geteilt wird

Es ist üblich, dass Musiker und Roadcrew auf Tournee eine Tagespauschale oder ein Taggeld für ihre Ausgaben erhalten. Wenn du neu auf Tour bist, hast du vielleicht nicht genug Geld, um jedem eine Tagespauschale zu geben, aber wenn du es tust, entscheidest du, was es im Voraus sein wird. Wenn von jedem erwartet wird, dass er sich auf der Straße ernährt, entscheiden Sie sich im Voraus, was Sie mit dem Geld machen werden, das Sie aus Shows machen. Wenn dieses Geld verwendet werden soll, um Gruppenkosten wie Benzin und Unterkünfte zu decken, gut, stellen Sie einfach sicher, dass jeder es weiß. Du könntest dich entscheiden, das Einkommen gleichmäßig unter den Bandmitgliedern aufzuteilen, nachdem du die Gruppenkosten bezahlt hast, so dass jeder ein wenig Geld in der Tasche hat, um sein eigenes Ding zu machen, oder du könntest einen Teil davon unter allen aufteilen und den Rest für zukünftige Bandausgaben sparen.